Raucherberatungswochen2019 - Geiselberg Apotheke 1110 Wien Simmering - Ihre Gesundheit ist unser Thema

+43-1-7432033
Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr, Sa: 8:00-12:00 Uhr

Telefon: +43-1-7432033
Unsere Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8:00-12:00 Uhr
und 14:00-18:00 Uhr,
Sa: 8:00-12:00 Uhr

slider4

 

Raucherberatungswochen 27. Dezember 2018 bis 16. Februar 2019 mit tollen Rabatten!!!!!!!!!

Aktionswochen: Gemeinsam schaffen wir`s 

 

nic506 website bilder div at teaser k1

 

Gutscheine erhalten Sie in Ihrer Geiselberg Apotheke oder bequem von zu Hause aus ausdrucken.

 


Jeder weiß, ohne Zigaretten lebt man gesünder und länger, ist leistungsfähiger, riecht und schmeckt intensiver. Alles in allem gewinnt man ohne Zigarette ein großes Stück an Lebensqualität. Trotzdem, sich das Rauchen abzugewöhnen, schafft man alleine nur schwer – besser und leichter geht es gemeinsam mit einer professionellen Unterstützung unseres Teams . 

Kaugummi-der Klassiker mit Kauschema

Bei einem Zigarettenkonsum von weniger als 20 Zigaretten pro Tag verwenden Sie einen 2 mg Nicotinkaugummi. Liegt Ihr Zigarettenkonsum bei 20 oder mehr Zigaretten starten Sie mit dem 4 mg Nicotinkaugummi. Einfach bei Rauchverlangen kauen oder etwa stündlich anwenden für 4 bis 6 Wochen. Danach reduzieren Sie langsam die Anzahl der Kaugummis für weitere 4 bis 6 Wochen.

Optimal sind 8-12 Nikotinkaugummis pro Tag, max. sollten es 24 Stück pro Tag sein. Wenn Sie mehr als 15 Stück der 2 mg Kaugummi täglich verwenden, sollten Sie auf 4 mg Kaugummi umsteigen.

Die Anwendung sollte mindestens 4-6 Wochen, mit nachfolgender Reduktion der Anzahl an Kaugummis bis zu 3 Monaten dauern. Beenden Sie die Therapie sobald Sie nur mehr 1 bis 2 Kaugummis täglich verwenden. Eine Therapie länger als 6 Monate wird nicht empfohlen.

nicorette kaugummi2                   

Lutschtablette-Die Diskrete für den Alltag

Diskrete Hilfe mit der NICORETTE® Lutschtablette: In ihrer cleveren Box für unterwegs passt sie in jede Hosentasche und ist eine gute und diskrete Lösung für alle, die sich auch unterwegs vor Rauchverlangen schützen wollen ohne dabei aufzufallen. Die Lutschtablette mit dem extra frischen Minze Geschmack eignet sich sowohl für den sofortigen als auch für den schrittweisen Rauchausstieg.

Die NICORETTE® Lutschtablette 2 mg (< 20 Zigaretten / Tag) und 4 mg (> 20 Zigaretten / Tag) sind für Raucher, die entweder sofort mit dem Rauchen aufhören wollen, oder sich für den schrittweisen Rauchausstieg entschieden haben.

Legen Sie eine Lutschtablette in Ihren Mund und schieben Sie sie von Zeit zu Zeit von
einer Seite der Mundhöhle zur anderen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Das dauert im Allgemeinen weniger als 20 Minuten.

Während der Anwendung der Lutschtabletten sollten Sie nicht essen oder trinken, da Getränke wie Kaffee oder Fruchtsäfte die Aufnahme von Nicotin vermindern können. Aus dem gleichen Grund sollten Sie die Lutschtablette weder kauen noch schlucken. 

    nicorette lutsch      

Inhalator-Die Beschäftigung für Hand und Mund

Setzten Sie bei Rauchverlangen eine Patrone in das Mundstück ein und saugen Sie je nach bevorzugter Inhalationstechnik (kräftiges Ziehen oder flaches "Paffen") Nicotindampf über das Mundstück ein.
Für eine optimale Unterstützung bei Ihrem Rauchausstieg sollten Sie den NICORETTE® Inhalationen mindestens 20 Minuten lang anwenden und diese Anwendung stündlich wiederholen. Bei Raumtemperatur reicht eine Patrone im Durchschnitt für 8 Zigaretten.

Die empfohlene Behandlungsdauer mit dem NICORETTE® Inhalationen beträgt 3 Monate. Die tägliche Dosis richtet sich dabei nach Ihrem vorherigen Zigarettenkonsum:

  • Raucher mit durchschnittlicher Tabakabhängigkeit (Zigarettenkonsum < 20/Tag) sollten in den ersten 12 Wochen mindestens 3 bis 4 Patronen pro Tag anwenden, danach kann für weitere 6 bis 8 Wochen die Tagesdosis auf 1 Patrone reduziert werden.
  • Stark bis sehr stark abhängige Raucher (Zigarettenkonsum > 20/Tag) verwenden während der ersten 12 Woche etwa 4 bis 6 Patronen pro Tag. Danach sollten Sie beginnen Ihre Tagesdosis langsam zu reduzieren, indem Sie die nächsten 3 bis 4 Wochen noch 2-4 Patronen pro Tag konsumieren und die darauffolgenden 3 bis 4 Wochen lediglich nur noch 1 Patrone .

Sobald Sie nur noch eine Patrone benötigen, versuchen Sie die Behandlung zu beenden. Eine mehr als 6 Monate dauernde regelmäßige Anwendung wird nicht empfohlen.

Lidoff 540x540

Spray-Die Akuthilfe 

Das NICORETTE® Spray ist für alle Raucher geeignet – insbesondere für unregelmäßige Raucher, die in kritischen Momenten besonders intensiv zur Zigarette greifen. Daher sind unregelmäßige Raucher – wie in der Grafik dargestellt – über den Tag verteilt auf einen wechselnden Nicotinspiegel im Körper eingestellt. Mit NICORETTE® Spray kann der Nicotinspiegel beim Rauchausstieg an die individuellen Gewohnheiten angepasst werden – dank seiner besonderen Anwendung:
Bei akutem Rauchverlangen in kritischen Situationen wird jede Zigarette durch einen Sprühstoß ersetzt. 

nicorette spray 1 mg spruehstoss spray 1 4365655                                 Download

Transdermale Pflaster-das Unauffällige

Das NICORETTE® transdermales Pflaster bietet Ihnen eine einfache und nur einmal täglich anzuwendende Hilfe zur Bekämpfung des Rauchverlangens. Das Nicotinpflaster wird morgens auf die Haut aufgeklebt und gibt über den Tag verteilt Nicotin in kontrollierten Dosen ab. Abends nehmen Sie das Pflaster wieder ab - denn wer raucht schon im Schlaf? Dadurch nehmen Sie nur so viel Nicotin zu sich, wie Ihr Körper benötigt. Gleichzeitig reicht die Anwendung des NICORETTE® transdermales Pflasters zu Wachzeiten (etwa 16 Stunden) aus, um Entzugserscheinungen wirksam zu reduzieren.

Das NICORETTE® transdermale Pflaster gibt es in drei Stärken (25mg, 15mg und 10mg). Jeder regelmäßige Raucher mit einem Konsum von mehr als 20 Zigaretten pro Tag sollte mit dem transdermalen Pflaster 25mg beginnen und es über einen Zeitraum von 8 Wochen verwenden. Zur schrittweisen Entwöhnung vom Nicotin wechseln Sie danach je für 2 Wochen auf die jeweils schwächeren transdermalen Pflaster 15mg und 10mg. 
Rauchen Sie weniger als 20 Zigaretten pro Tag, starten Sie die Therapie mit dem transdermalen Pflaster 15mg. Nutzen Sie das Pflaster über einen Zeitraum von 8 Wochen und wechseln Sie danach auf das transdermale Pflaster 10mg für weitere 4 Wochen.
Sie starten also mit einer hohen Dosis und entwöhnen sich schrittweise.Die meisten Raucher kommen mit einer Entwöhnungszeit von insgesamt drei Monaten zurecht.

nic dosierung txpflaster

Wir informieren und beraten Sie in der Geiselberg Apotheke sehr gerne persönlich auf Ihrem Weg in eine rauchfreie Zukunft!

Quelle:Text und Bilder http://www.nicorette.at

Aktuell

umzug

Wir ziehen zeitlich begrenzt um

 

Weiterlesen ...

Angebote & Aktionen

nic506 website bilder div at teaser k1

Rauchfrei 2019

Aktionswochen

Weiterlesen ...

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok