Zeckenbiss - Geiselberg Apotheke 1110 Wien Simmering - Ihre Gesundheit ist unser Thema

+43-1-7432033
Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr, Sa: 8:00-12:00 Uhr

Telefon: +43-1-7432033
Unsere Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8:00-12:00 Uhr
und 14:00-18:00 Uhr,
Sa: 8:00-12:00 Uhr

 

Diese Frage wird sich wohl jeder im Laufe seines Lebens mal stellen oder gestellt haben. Bei meiner Recherche auf Antworten bin ich teils auf absurde Geheimtipps gestoßen. Diese reichen vom Drauftröpfeln von Öl um die Zecke zu ersticken bis hin zum Abbrennen.

Zecken benützen zwei Methoden um sich an den Wirt (Hautgewebe) festzusetzten. Sie verankern sich mit feinen Widerhacken die im „Stechrüssel“ zu finden sind und produzieren nach dem Stich einen Art Klebstoff, um ein bestmögliches Anheften zu gewähren. Den ganzen Prozess nehmen wir nicht wahr, da die Zecke in ihrem Speichel einen betäubenden Wirkstoff enthält. Außerdem erzielt die Zecke durch einen selbstproduzierten Gerinnungshemmer ein Offenbleiben der Einstichstelle und hemmt das Immunsystem des Wirtes durch ihre entzündungshemmende Wirkung.

Zecken müssen entfernt werden

Der Faktor Zeit spielt eine wesentliche Rolle. Entdeckt man eine Zecke, bevorzugt im Achsel- oder Genitalbereich, sollt man keine Zeit verlieren. Denn als Faustregel gilt: Je länger der Saugvorgang anhält, desto höhere ist die Wahrscheinlichkeit an Lyme-Borreliose oder Frühsommer-Meningoenzephalitis zu Erkranken.

Frühsommer-Meningoenzephalitis ( FSME)

Die Erreger (Viren) sind im Speichel der Zecke enthalten und werden beim Stichvorgang direkt übertragen. Eine Infektion kann nur durch eine aktive Immunisierung (Impfung) verhindert werden.

Lyme-Borreliose

Die Erreger (Bakterien) befinden sich nicht im Speichel, sondern im Mitteldarm und werden verzögernd durch Ausscheidungsprozesse der Zecken in den menschlichen Blutkreislauf abgegeben. Nur eine rasche Entfernung verhindert eine Infektion, da kein Impfschutz vorhanden ist.

Richtige Entfernung

Mit einer Zeckenzange :

Die Zeckenzange direkt über die Zecke senkrecht halten und möglichst hautnah mit den Zangenarmen zupacken. Drehbewegungen können helfen die Zecke aus der Haut zu lösen. Die Drehrichtung bei diesem Prozess ist gegen den Uhrzeigersinn. Die Zecke senkrecht herausziehen und die Einstichstelle mit Desinfektionsmittel versorgen. Die Zeckenzange ist auch für Haustiere geeignet.  

Mit einer Zeckenkarte:

Die Zeckenkarte fungiert als Hebel. Sie wird flach auf die Haut in Richtung Zecke geschoben. Mit der V-Ausfassung wird die Zecke fixiert und entfernt.

Impfaktionen

Auch in diesem Jahr findet die FSME-Impfaktion vom 1. Jänner bis 31. Juli 2015 statt. Im Rahmen dieser Aktion erhalten Sie die FSME Impfstoffe in Ihrer Geiselberg Apotheke zu folgenden Konditionen:

  • FSME-Impfstoff für Kinder: 29,80 Euro inkl. 10% MWSt pro Teilimpfung                                              
  • FSME-Impfstoff für Erwachsene: 34,40 Euro inkl. 10% MWSt pro TeilimpfungFotolia 68520729 XS

Lesen Sie mehr unter FSME-Impfaktionen

Tipps aus Ihrer Geiselberg-Apotheke

  • Bei der Entfernung ist zu Achten, dass der Zeckenkörper nicht gequetscht wird

  • Notieren Sie bei Entdeckung das Datum und die betroffen Körperregion, somit Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Selbstkontrolle durchführen können

  • Es stellt kein Problem dar, wenn Sie bei der Entfernung mehrere Versuche benötigen

  • Immer den gesamten Körper nach Zecken absuchen. Der Genitalbereich, die Kopfhaut sowie Arme (Achsel) und Beine (Kniebeuge) sind beliebte Angriffsflächen. Nicht selten entdecken Sie gleich mehrere Zecken. Oft an verschieden Körperregionen!

  • Die Stichstelle nach Entfernung mit einem Desinfektionsmittel behandeln

  • Sollte eine Rötung an der Einstichstelle nicht zurückgehen oder zu wandern beginnen ist ein Arzt sofort aufzusuchen.

  • Zeckenzangen bzw. Zeckenkarten sind bei uns erhältlich. Sie sollten in keiner Hausapotheke fehlen.

Aktuell

umzug

Wir ziehen zeitlich begrenzt um

 

Weiterlesen ...

Angebote & Aktionen

nic506 website bilder div at teaser k1

Rauchfrei 2019

Aktionswochen

Weiterlesen ...

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok